Ein Bote aus besseren Welten

Du kennst es ja, dies Sehnen
Nach Frieden weit und breit,
Landschaft jenseits der Tränen
Und Liebe ohne Leid.
Das sind nur Illusionen,
Zu schön, um wahr zu sein,
Von fern hör' ich Kanonen
Ahn' blutrot schon den Flammenschein -
Doch immer holt mein Traum mich ein...

Ich wär' so gern
Ein Bote aus besseren Welten,
Der nur vom Guten und Schönen dir erzählt...
Ich wär' so gern
Ein Bote aus besseren Welten,
Doch sag' ich uns zulieb' auch was mir nicht gefällt...

Ich seh' des Lebens Härten,
Will nicht vor ihnen flieh'n.
So nur können Gärten
Einst ohne Panzerspuren blüh'n. -
Der dunkle Rauch wird sich verzieh'n...

Ich wär' so gern
Ein Bote aus besseren Welten,
Der nur vom Guten und Schönen dir erzählt...
Ich wär' so gern
Ein Bote aus besseren Welten,
Doch sag' ich uns zulieb' auch was mir nicht gefällt...

Beim Namen nenn' ich alles das,
Was Unrecht, Elend, Feigheit und Haß.
Ich änd're, was ich ändern kann -
Und nehm' den Rest gelassen an...

Ich wär' so gern
Ein Bote aus besseren Welten,
Wenigstens Hoffnung brächt' ich so gern in deine Welt -
Bestimmt hat manches Lied so manche Nacht erhellt...


Copyright 1999
Dauer 4:39
Interpret Udo Jürgens
Komponist Udo Jürgens
Texter Uli Heuel
Produzent Udo Jürgens & Peter Wagner Produktion
Verlag Aran / BMG