Du und ich

Du bist heller als die Sonne
Du bist dunkler als der Mond
Du bist stärker als die Freiheit
Die in meinen Träumen wohnt.

Du bist bitter wie die Sehnsucht
Du bist stark wie ein Orkan
Du bist süß, wie jene Früchte
Die man nie erreichen kann.

Sag mir wo der Regenbogen endlich seine Wurzeln schlägt.
Sag mir wie die Früchte heißen, die der Baum der Hoffnung trägt.

Du und ich
Wir sind wie Meer und Land, wie Nacht und Traum.
Wir sind wie Luft und Licht, wie Blatt und Baum.
Du und ich, du und ich

Du bist heißer als die Lava
Du bist kühler als Granit
Du bist frei, bist wie die Wildheit
Die in tausend Gärten blüht.

Du hast Lieder wie das Leben
Du hast Augen wie das Licht
Du bist wie der Wind der Wüste
Der zu einem Sandkorn spricht.

Sag mir, was die Wellen singen
Wenn die Flut die Ebbe jagt.
Sag mir, wie die Felsen klingen
Wenn die Nacht den Mond befragt

Refrain


Copyright 1993
Dauer 4:00
Interpret Udo Jürgens
Komponist Udo Jürgens
Texter Gert Zielke
Produzent Udo Jürgens & Peter Wagner Produktion
Verlag Aran / BMG