Aktuelles: "da capo, Udo Jürgens" hält die #1 in den österreichischen Album-Charts

„da capo, Udo Jürgens – Stationen einer Weltkarriere“ steht auch in Woche 2 auf Platz 1 der österreichischen Album-Charts. Vielleicht liegt es ja an den speziellen österreichischen Nummern auf „da capo“. So ist eine der vielleicht schönsten Liebeserklärungen an Wien auf dem Album zu hören: „Wien“, live aus der Wiener Staatsoper. Auch „Ein Bote aus besseren Welten“ ist ein Live-Mitschnitt des Solo-Konzerts von Udo Jürgens in der Wiener Staatsoper im Jahr 2001.

Aktuelles: Interview mit Jenny Jürgens in der FÜR SIE

Am 4. Januar 2023 ist die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift FÜR SIE mit einem großen Kultur-Interview mit Jenny Jürgens erschienen. Jenny spricht darin natürlich über ihren Vater Udo und das neue Album „da capo, Udo Jürgens – Stationen einer Weltkarriere“, aber auch über ihr Engagement für die Stiftung Herzwerk und ihre Fotoausstellung in Hamburg im Frühjahr 2023.

Aktuelles: "da capo, Udo Jürgens" ist Nummer 1 in Österreich

Da capo! Udo Jürgens steht acht Jahre nach seinem Tod mit dem posthum erschienenen Album „da capo, Udo Jürgens – Stationen einer Weltkarriere“ an der Spitze der österreichischen Album-Charts. Kuratiert wurde das 3CD-Album von Udo Jürgens‘ Kindern John und Jenny Jürgens. Das Album ist kein Best of-Album, sondern eine sehr persönliche Erinnerung an den Künstler, Vater, Bruder, Freund und Weggefährten Udo Jürgens.

Ein frohes und friedliches Jahr 2023!

 

Ich glaube

Ich glaube, daß der Acker, den wir pflügen
Nur eine kleine Weile uns gehört.
Ich glaube nicht mehr an die alten Lügen,
Er wär‘ auch nur ein Menschenleben wert.

Ich glaube, daß den Hungernden zu speisen,
Ihm besser dient als so noch so guter Rat.
Ich glaube, Mensch sein und es auch beweisen,
Das ist viel nützlicher als jede Heldentat!

Ich glaube,
Diese Welt müßte groß genug,
Weit genug,
Reich genug
Für uns alle sein!

Ich glaube,
Dieses Leben ist schön genug,
Bunt genug,
Grund genug,
Sich daran zu erfreu’n!

Ich glaube, daß man die erst fragen müßte,
Mit deren Blut und Geld man Kriege führt.
Ich glaube, daß man nichts vom Krieg mehr wüßte,
Wenn wer ihn will, ihn auch am meisten spürt.

Ich glaube, daß die Haut und ihre Farben
Den Wert nicht eines Menschen je bestimmt.
Ich glaube, niemand brauchte mehr zu darben,
Wenn der auch geben würd‘, der heut‘ nur nimmt!

 

In diesem Sinne wünschen wir allen Fans und Freunden von Udo Jürgens ein frohes und friedliches Jahr 2023!

Aktuelles: Aber bitte mit Bademantel im Abendblatt

Das Hamburger Abendblatt erzählt in der heutigen Ausgabe (29. Dezember 2022) unter dem Titel „Aber bitte mit Bademantel“ die Geschichte des weißen Frottee-Bademantels und verrät, warum Hamburg für Udo Jürgens eine „zweite Heimat“ war.

Frohe Weihnachten! Merry Christmas allerseits

Merry Christmas, Merry ChristmasHear the music see the lightsFrohe Weihnacht, frohe WeihnachtMerry Christmas allerseits
Mama finds under the TanneEine brand new TeflonpfannePapa gets a Schlips und SockenEverybody does frohlocken
Präsident speaks in TVAll around is HarmonieBis mother in the kitchen runsIm Ofen burns the Weihnachtsgans
Merry Christmas, Merry ChristmasHear the music see the lightsFrohe Weihnacht, frohe WeihnachtMerry Christmas allerseitsFrohe WeihnachtHappy New YearMerry Christmas allerseits

Wir wünschen allen Fans und Freunden von Udo Jürgens ein frohes und friedliches Weihnachtsfest!

Aktuelles: Udo Jürgens mit "da capo" auf Platz 1 der Charts

Udo Jürgens wird posthum geehrt: „da capo, Udo Jürgens – Stationen einer Weltkarriere“ steigt auf #1 der GfK-Album-Charts ein

 

„Da capo, Deine Zugabe, Papa! 

Für uns war und ist er immer die Nr. 1.

Die Begeisterung und die posthume Nr. 1-Chartplatzierung überwältigen uns. Wir sind voller Freude und Dankbarkeit, dass unser Vater und seine unvergessliche Musik in den Herzen der Menschen weiterlebt und er noch heute so liebevoll von den Fans, Freunden, Weggefährten, Medien und treuen Begleitern gefeiert wird.“

John und Jenny Jürgens

23. Dezember 2022

 

Die vielleicht beste Nachricht des Jahres wird fortgeschrieben: Das am 16. Dezember erschienene Album „da capo, Udo Jürgens – Stationen einer Weltkarriere“ steigt in den GfK-Album-Charts direkt auf die Nummer 1 ein. Damit ist Udo Jürgens seit acht Dekaden durchgehend in den offiziellen Charts vertreten. Es ist in der Karriere von Udo Jürgens der vierte Nummer-1-Chart-Einstieg. Es zeigt einmal mehr, wie hochaktuell, bewegend und herzerwärmend noch heute das Schaffen dieses Ausnahmekünstlers begriffen wird und welche große Lücke er hinterlassen hat. Mit dieser Veröffentlichung, die sich nicht als Best Of-Album versteht, sondern als Konzeptalbum, kommt man dem Künstler im Hören noch einmal ganz nah. Das Album nimmt einen mit auf Udo Jürgens’ Lebensreise, zu den größten Stationen seiner Karriere, aber auch zu den wichtigen persönlichen Momenten. Diese Verleihung beweist einmal mehr, wie sehr Udo Jürgens‘ Musik und Persönlichkeit in den vergangenen Jahren vermisst wurde und immer noch vermisst wird.

 

John Jürgens im Gespräch mit der SZ

John Jürgens traf sich in München mit der Süddeutschen Zeitung zu einem Gespräch über seinen berühmten Papa. Entstanden ist eine sehr persönliche und große Würdigung des Weltstars und Vaters. Heute zu lesen in der SZ (Ausgabe vom 22. Dezember).

Aktuelles: Interview mit Jenny Jürgens im Stern

In der aktuellen Ausgabe des Stern (Nr. 52) erinnert sich Jenny Jürgens in einem großen Gespräch mit Jochen Siemens an ihren Vater Udo, der vor acht Jahren gestorben ist.

Aktuelles: Udo Fröhliche! in der BILD

In der BILD (Ausgabe vom 21. Dezember) haben John und Jenny Jürgens ihr Weihnachts-Album geöffnet – mit vielen tollen, auch unbekannten Fotos des Künstlers und Papas: auf Skiern, beim Pony reiten und am Klavier.