Dafür brauch' ich dich

Für die Hoffnung, die mich unverwundbar macht.
Für die Nähe, die ich such' bei Tag und Nacht.
Für das Feuer in der Seele, wenn Gedankensich berühr'n.
Dafür brauch' ich dich, dafür will ich dich spür'n!

Für die Klugheit, wenn ich unbelehrbar bin.
Für den Ausweg, wenn ich frag', wo soll ich hin?
Für ein kleines Stückchen Himmel, wenn der Tag die Hölle war.
Für den Sommer, wenn es Winter wird im Jahr...

Dafür brauch' ich dich!
Dafür brauch' ich dich!
Dafür brauch' ich dich!

Für den Glauben an das Gute in der Welt,
Für den Durchblick, wenn man mich zum Narren hält.
Für die Größe, nachzugeben, zu verstehen, zu verzeih'n.
Und die Stärke, dabei noch ich selbst zu sein...

Dafür brauch' ich dich!
Dafür brauch' ich dich!
Dafür brauch' ich dich!

Für die Schüsse vor den BUg - Wenn ich es übertreib',
Für die Kraft zum Schwärmen, wenn ich Lieder schreib'.
Für das Licht am Horizont - Und für jeden Höhenflug
Für das größte Glück, den kleinsten Atemzug...

Dafür brauch' ich dich!
Dafür brauch' ich dich!
Dafür brauch' ich dich!

Für die Glut, mit der du liebst,
Für den Frieden, den du gibst.

Für die Wunder, die gescheh'n,
Für eine Welt, wie wir sie seh'n -
Dafür brauch' ich dich!


Copyright 2011
Dauer 3:40
Interpret Udo Jürgens
Komponist Udo Jürgens
Texter Wolfgang Hofer
Produzent Udo Jürgens & Peter Wagner Produktion
Verlag Aran, Zürich - Melodie der Welt, Frankfurt